Schulstraße 8, A-4150 Rohrbach-Berg

Geschichte

Aus Freude am Tanzen“ – Das Motto des TSC Rohrbach

Die Gründung des TSC Rohrbach erfolgte am 16. Juni 1986 unter Christian Eichbauer u. Christian Höllwirth, mit 48 Mitgliedern.

In den ersten Jahren wurde in verschiedenen Sälen von Gasthäusern im ganzen Bezirk trainiert. Neben den Clubtrainings entstand im 1. TSC bald eine Formationsgruppe, die für diverse Tanzeinlagen bei Bällen, Hochzeiten und sonstigen Festen, trainierte.

Die Notwendigkeit eines eigenen Clublokales wurde schon bald erkannt.

1992 bot sich die Gelegenheit und es konnte ein Mietvertrag für das alte ÖGB-Haus abgeschlossen werden.

In einer 8-monatigen Umbauzeit wurde der Saal mit öffentlichen Mitteln adaptiert und erweitert. 1.700! unentgeltliche Arbeitsstunden der Clubmitglieder machten dies alles möglich.

Im September 1995 erfolgte die offizielle Eröffnung des neu geschaffenen Tanzzentrums in Rohrbach. Durch das neue Clublokal und mit einem breit gefächerten Angebot an Tanztrainings in verschiedenen Leistungsgruppen, konnten viele tanzbegeisterte Mitglieder gewonnen werden.

1996 wurde der „TSC-Tanzschuh”, das Leistungsabzeichen des Vereins, ins Leben gerufen. Dieser Schuh kann beim jährlichen Wertungstanz zum Jahresabschluss in den Leistungsklassen Bronze, Silber, Gold, Gold Perfektion und Gold Star, „ertanzt“ werden.

Der TSC Rohrbach hat sich in den letzten Jahrzehnten aus der Idee einiger Idealisten, zu einem der größten Tanzsportclubs in Österreich, entwickelt.

Dank der aktiven Mitarbeit vieler Clubmitglieder gilt auch künftig

Aus Freude am Tanzen“

mit dem

TSC Rohrbach

© Copyright: Tanzsportclub Rohrbach | Impressum | Top